Berufsorientierungsprogramm des BiBB


Seit dem Jahr 2019 führt die A.B.I. gGmbH das Projekt Berufsorientierung durch. In diesem Projekt werden Schülerinnen und Schülern der 7. - 8. Klassen, in unseren Werkstätten der Sägemühlenstraße 89 in Leer, Orientierungshilfen bei der Berufswahl geboten. Anhand der Potentialanalyse im Hamet BOP Testverfahren und einer zweiwöchigen Berufsorientierung in verschiedenen Gewerken sollen Schülerinnen und Schüler in Ihrer Berufsfindung unterstützt und bestärkt werden, um Ausbildungsabbrüchen entgegenzuwirken. Dieses Angebot richtet sich an die Schüler der Förder-, Haupt- und Realschulen und Gymnasien. Das Berufsorientierungsprogramm wird gefördert durch das Bundesinstitut für Berufsbildung.


Ansprechpartner im Hause ist:


Thomas Dünhöft
Mail: duenhoeft@abi-leer.de
Telefon: 0491-960 4612


Gefördert vom: